Geschichte

Firmengeschichte

Mitte der 1970er war ein generelles Verbot von Fütterungsantibiotika eine Utopie und das Bewusstsein für eine natürliche Tierzucht war sowohl bei den Landwirten als auch bei den Konsumenten verschwindend gering.

Die Brüder Egger erkannten die Notwendigkeit einer Veränderung in Richtung einer natürlicheren und nachhaltigeren Landwirtschaft und gründeten deshalb im Jahr 1977 ihr gemeinsames Unternehmen zur Entwicklung und Herstellung von natürlichen Futterergänzungen.

Noch im selben Jahr registrierte PGE als erstes Unternehmen in Österreich einen probiotischen, auf Milchsäurebakterien basierenden, Futtermittelzusatz. Seither wurde eine Vielzahl von neuen Produkten entwickelt und so deckt die Produktpalette der PGE mittlerweile alle Bereiche der Tierzucht ab.
Um ausreichende Absatz- und Wachstumsmöglichkeiten sicherzustellen, war die PGE von an Anfang an international tätig. Heute werden die Produkte in mehr als 20 Ländern erfolgreich vermarktet, die Exportquote beträgt etwa 70%.

Unabhängig von der internationalen Ausrichtung befindet sich die Zentrale und die Produktionsstätte der PGE nach wie vor in Mitterlabill, dem Gründungsstandort.

Produktionsgemeinschaft Egger GmbH | Mitterlabill 19, 8413 Mitterlabill | Telefon: 03184 2419

REDAXO 5 rocks!